Henning Kullak-Ublick: Die Schule muss frei sein

Datum:    27.05.2022

Uhrzeit:  17:00

Veranstaltungsort
Gesprächsscheune Brünkendorf
Dorfstrasse 1
Brünkendorf


< zurück zur Terminübersicht KLP 2022

Eintritt frei. Keine Anmeldung. Hutkasse für Reisekosten.

Fr. 27.05
Henning Kullak-Ublick: Die Schule muss frei sein

„ Ob ein unfreies pädagogisches Mittel geeignet ist, die Kreativität der Menschen,
die wir zur Bewältigung der Zukunftsaufgaben brauchen, zu entwickeln“,

fragt Henning Kullak-Ublick mit Joseph Beuys. Aber mit der Freiheit geht es dann ja erst so richtig los. Wie wollen wir leben, arbeiten und lernen? Henning Kullak-Ublick entschied sich für die Waldorfschule, sieht sie aber nicht als einzige Möglichkeit.

Worauf es ihm für Schulen ankommt ist Präsenz. Ein guter Ort! um wirklich da zu sein.

Henning Kullak-Ublick wuchs in Südamerika, dem Iran, Sri Lanka und England auf, studierte Landwirtschaft und war Gründungsmitglied der Grünen. Er wurde Lehrer in einer Waldorfschule und war von 2004-2021 Vorstand und Sprecher des Bundes der Freien Waldorfschulen. Er arbeitet mit Schulen von Thailand bis Kalifornien zusammen. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. „Jedes Kind ein Könner“. “

Webseite: kullak-ublick.de/home