Reinhard Kahl: Die Schule ein Basislager!

Datum:    28.05.2022

Uhrzeit:  17:00

Veranstaltungsort
Gesprächsscheune Brünkendorf
Dorfstrasse 1
Brünkendorf


< zurück zur Terminübersicht KLP 2022

Eintritt frei. Keine Anmeldung. Hutkasse für Reisekosten.

Sa. 28.
Reinhard Kahl: Die Schule ein Basislager!

Ideen und Exkurse (mit Filmausschnitten)

Vom Basislager macht man sich zu Expeditionen in die Welt auf. Das Basislager selbst ist ein Ort, zu dem viele gern zurück kommen. Weil es dort schön ist. Auch Erwachsene kommen zurück, um dann die nächste Generation gewissermaßen in die Welt hineinziehen. Statt zu „erziehen“.
Das Basislager ist ein sicherer Ort, von dem aus man Unsicherheit wagen kann.

Die Währungen sind Vertrauen und Zutrauen. Sie ermöglichen tiefe Gegenwart, aus der sich fast alles ergibt. Während doch die übliche Schule behauptet auf die Zukunft, das sogenannte „spätere Leben“ vorzubereiten. Dafür ist dort immerzu Manöver, bei dem allerdings mit scharfer Munition geschossen wird.

Mit diesen Zwischenlagern für Kinder und Jugendliche sollten künftige Basislager aufräumen!
Reinhard Kahl ist mit seiner Frau Hanna Gastgeber in Brünkendorf. Das Haus, das durch den Erfolg des Films „Treibhäuser der Zukunft – Wie Schulen in Deutschland gelingen“ möglich wurde, soll künftig immer wieder selbst ein Basislager für Gespräche zur Bildung der nächsten Gesellschaft wie zur Bildung der nächsten Generation sein.