Enja Riegel: Wer Theater spielt, wird auch besser in Mathematik

Datum:    03.06.2022

Uhrzeit:  17:00

Veranstaltungsort
Gesprächsscheune Brünkendorf
Dorfstrasse 1
Brünkendorf


< zurück zur Terminübersicht KLP 2022

Eintritt frei. Keine Anmeldung. Hutkasse für Reisekosten.

Fr. 03.06
Enja Riegel:
Wer Theater spielt, wird auch besser in Mathematik

All das, was während der Tage zuvor im Basislager-Seminar mit Enja Riegel ausführlich untersucht wurde, nun in der bewährten Gesprächsform.

Eine Pointe, die fürs Ganze steht: Nachdem Enja Riegel hervorragende Leistungen der Schüler mit dem Satz erklärte hatte: „Wer viel Theater spielt, wird auch besser in Mathematik“, haben einige Schulen versucht es ihr nachzumachen. Es klappte nicht. Betrug riefen sie und kehrten zum alten Striemel zurück. Aber die Nachäffer hatten sich wieder mal selbst und die Kinder betrogen. Sie haben Theater mit dem Hintergedanken gespielt, so besser in Mathe zu werden. Sie waren nicht bei der Sache. Sie waren wie so häufig im Um-zu-Modus, dieser alten Krankheit der Instrumentalisierung, Verwertung und Entwertung. Wie verabschiedet man sich vom Zwang des Um-zu und gewinnt hellwache Gegenwart?

Die ehemalige Schulleiterin der Helene Lange Schule in Wiesbaden wurde nach „Pisa“ als erfolgreichste und eigensinnigste Schulleiterin gefeiert. Heute übt sie mit Lehrern Meditation. Viel gelesen wurde ihr Buch: „Schule kann gelingen“ (S.Fischer)