jjjjj



HaussymbolHome

Symbol für TexteArchiv

Symbol für TexteProjekte

Symbol für TexteVeranstaltungen

Symbol für TexteCurriculum Vitae

Symbol für TexteKontakt


Symbol für TexteImpressum

Veranstaltung: Philo Café Lit.Haus HH: H. A. Winkler
Veranstaltungsort: Literaturhaus Hamburg
Adresse: Hamburg
22087 Schwanenwik 38
Datum: 19.01.2010

Gespräch mit dem Historiker Hermann August Winkler über die "Werte des Westens" 
Die politische Kultur des Westens ist pluralistisch und muss deshalb eine Streitkultur sein.” Heinrich August Winkler 

Woher kommen die westlichen Werte? Aus dem Osten, wo der Monotheismus erfunden und wo später mit der christlichen Religion der Grund für die Säkularisierung gelegt wurde. „Mein Schlüsselzitat ist das Wort von Jesus: ‚Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist.’ Ich behaupte, dass in diesem Satz die Säkularisierung der Welt und die Emanzipation des Menschen als Möglichkeit bereits angelegt sind.” 

Heinrich August Winkler sieht im abendländischen Projekt einer sich selbst regulierenden, politischen Welt „eine ungeheuer subversive Kraft”. Der Historiker lehrte bis zur Emeritierung 2007 an der Humboldt-Universität. Seine zweibändige deutsche Geschichte „Der lange Weg nach Westen” wurde ein Bestseller. Jetzt erschien der erste Band seiner „Geschichte des Westens”. Von den Anfängen in der Antike bis zum 20. Jahrhundert” bei C. H. Beck.

  Neue Texte

Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 12 Alle reden vom Wetter
  01.12.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 11 Weggucken und Hinstarren
  01.11.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument P 10 Die Welt ist keine Maschine
  01.10.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument Zeitpunkt CH ueber Reinhard Kahl
  01.09.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 9 Sein
  01.09.2014

Veranstaltungen
 demnächst