jjjjj



HaussymbolHome

Symbol für TexteArchiv

Symbol für TexteProjekte

Symbol für TexteVeranstaltungen

Symbol für TexteCurriculum Vitae

Symbol für TexteKontakt


Symbol für TexteImpressum

Veranstaltung: KASSEL Fässer füllen oder Fackeln entzünden?
Veranstaltungsort: Anthroposophisches Zentrum
Adresse:
Kassel
Veranstaltungslink: http://www.azkassel.de/
Datum: 25.01.2008

 

25. Januar, Freitag, 19.30 Uhr, Pädagogik-Vortrag mit Filmbeispielen
Fässer füllen oder Fackeln entzünden?
  Wie Lernen gelingt!
Kinder kommen als Lerngenies auf die Welt. Die Hirnforschung zeigt, dass das menschliche Gehirn ein Leben lang gar nicht anders kann, als zu lernen. Warum aber dümpelt ausgerechnet in vielen Schulen das Lernen bald nur noch lustlos dahin? Dabei gehen doch fast alle Kinder noch so voller Vorfreude auf sich und auf die Welt in die erste Klasse! Könnte es also sein, dass der übliche Unterricht gar nicht zum Lernen geeignet ist? Der Journalist und Filmautor Reinhard Kahl geht dieser Frage nach. Während seines Vortrags zeigt er auch Ausschnitte aus verschiedenen Dokumentationen, u. a. aus seinem neuesten Film „KINDER!“


Reinhard Kahl, geboren 1948 in Göttingen, studierte Erziehungswissenschaften, Philosophie, Soziologie und Psychologie in Frankfurt und Hamburg. Während des Studiums Mitarbeit bei verschiedenen Rundfunksendern. 1973 Wissenschaftlicher Assistent. Seit 1975 Journalismus als Beruf, zunächst frei, zwischenzeitlich beim NDR, dann wieder frei. Er arbeitet als Journalist sowie als Autor, Regisseur und Produzent von Fernseh- und Videodokumentationen. Mitarbeit u. a. in DIE ZEIT, WELT, und taz, Kolumne „P.S.“ in der Zeitschrift PÄDAGOGIK. Im Hamburger Literaturhaus Gastgeber des monatlich stattfindenden Philosophischen Cafés und des Hamburger Bildungsdiskurses bei der Körber-Stiftung. Im Zentrum seiner Arbeit stehen die Lust am Denken und Lernen, die Zumutung belehrt zu werden und die endlosen Dramen des Erwachsenwerdens. Er hat 2004 das „Archiv der Zukunft“ gegründet, in dem vor allem Dokumentationen über Bildung, die gelingt, veröffentlicht werden. Im Sommer 2007 hat er mit anderen das „Archiv der Zukunft – Netzwerk“ gegründet, das die „Intelligenz der pädagogischen Praxis“ mit sich selbst ins Gespräch bringt.
Kostenbeitrag: € 10,– (ermäßigt € 5,–). Die Veranstaltung ist als Lehrerfortbildung akkreditiert!

 

 


  Neue Texte

Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 4 Der Mensch ist gar nicht gut...
  01.04.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 3 Hängengeblieben: wie sich Biographien bilden
  01.03.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument in Friedrichshafen
  21.02.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 2 Jesper Juul
  01.02.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 1 Beschämungen und Missverständnisse
  01.01.2014

Veranstaltungen
 demnächst

philo Cafè, Lit.Haus HH Ariadne von Schirarch, Du sollst ni
  22.04.2014
19´30 Wolfsburg, Autostadt mit Thomas Sattelberger
  14.05.2014
Philo Cafè, Lit.Haus HH mit Bartholomäus Grill
  15.05.2014
Philo Cafè, Lit.Haus HH mit Peter Sloterdijk
  25.06.2014
Bregenz 3. Bildungsbiennale Bodensee neu
  31.10.2014