jjjjj



HaussymbolHome

Symbol für TexteArchiv

Symbol für TexteProjekte

Symbol für TexteVeranstaltungen

Symbol für TexteCurriculum Vitae

Symbol für TexteKontakt


Symbol für TexteImpressum

Veranstaltung: Vortrag in Kaprun, Nationalparkakademie HoheTauern
Veranstaltungsort: Nationalparkakademie.
Adresse:
Kaprun / Österreich
Veranstaltungslink: http://www.hohetauern.at/index.php?option=com_content&task=category§ionid=4&id=30&Itemid=169&lan
Datum: 30.03.2006

 

„Auf euch haben wir (gerade noch) gewartet.“ - Übergänge von der abweisenden zur einladenden Schule. Vortrag mit Filmeinspielungen.

 

Einladung zur Tagung

Bildung für Nachhaltigkeit konkret

Die UN-Dekade gemeinsam gestalten.

Als Schlagwort in Aller Munde bleibt „Nachhaltigkeit“ dennoch ein schwer fassbarer Begriff. Das

zweite Jahr der UN-Bildungsdekade ist angebrochen. Vielerorts herrscht aber nach wie vor

Unsicherheit und Konfusion darüber, wohin die „Nachhaltigkeits-Reise“ geht.

Was soll konkret von einer "Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ geleistet werden? Was sollte

der Mensch alles können und wissen, um eine nachhaltige Entwicklung gestalten zu können?

Welche Lehrmethoden stehen hierfür zur Verfügung? Wie müssten sich alle Interessierten

organisieren, um über fachliche und institutionelle Grenzen hinweg für eine nachhaltige

Entwicklung tatsächlich wirksam werden zu können? Hier sind alle Bildungseinrichtungen und

Verantwortlichen gefragt und gefordert.

Nach der ZUKÜNFTE-Tagung im November 2005 soll mit dieser Veranstaltung ein weiterer Schritt

versucht werden, praktikable Antworten auf diese Fragen zu finden. Neben Referaten und

Filmvorführungen steht mit der „Indianischen Ratsversammlung“ auch eine spannende und

hierzulande noch selten angewandte Methode zur Findung von geeigneten Lösungen auf dem

Programm.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem SALZBURGER NETZWERK für BILDUNG für

NACHHALTIGE ENTWICKLUNG, dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

sowie der gemeinsamen Ländervertretung der NachhaltigkeitskoordinatorInnen.

ReferentInnen: Dr. Martin HEINRICH, Institut für Pädagogik und Psychologie, Universität

Linz

Dr. Martin HELD, Evangelische Akademie Tutzing

Reinhard KAHL, Journalist und Filmemacher, u.a. „Treibhäuser der Zukunft“

(Grimme Preis, Civis Preis)

Christoph SANTNER (Moderation der „Indianischen Rats-Versammlung“),

Geschäftsführer TheFutureKitchen, Hallein

Prof. Dr. Ute STOLTENBERG, Institut für Integrative Studien, Universität

Lüneburg

Dr. Johannes TSCHAPKA, Koordinator des internationalen SEEDNetzwerkes,

Pädagogische Hochschule Bern

Termin: 29. bis 31. März 2006 (Mittwoch bis Freitag)

Ort: Burg Kaprun, 5710 Kaprun / Land Salzburg

Teilnahmegebühr: € 44,-- (exkl. Unterkunft und Verpflegung)

Anmeldung: Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Anmeldeschluss: Freitag, 17. März 2006

…………………………………………………………………………………………………

Ich melde mich verbindlich für die Tagung ‚Bildung für Nachhaltigkeit konkret’ vom 29. bis 31.

März 2006 in Kaprun an.

Name: ………………………………………………………………………………..

Adresse: ……………………………………………………………………………..

Telefon/Fax/Mail: ……………………………………………………………………

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an das

Sekretariat des Nationalparkrates, Kirchplatz 2, A 9971 Matrei in Osttirol.

Fax: ++43/(0)4875 5112-21, E-Mail: nationalparkakademie@hohetauern.at

Online anmelden auf: www.hohetauern.at

Programm

29. März 2006

19.00 Uhr Begrüßung, Organisatorisches

19.15 Uhr „Und was wird gewünscht?“ - Anforderungen an eine„Bildung für Nachhaltige

Entwicklung“

Dr. Martin HELD

30. März 2006

9.00 Uhr Zwischen Abstraktion und konkretem Tun - Möglichkeiten und Grenzen einer

Österreichischen Bildungsstrategie für Nachhaltige Entwicklung und die

Konsequenzen für die AkteurInnen vor Ort.

Dr. Martin HEINRICH

10.00 Uhr "Qualitätskriterien für Bildungseinrichtungen.

Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung als Leitprinzip umsetzen."

Dr. Johannes TSCHAPKA

Anschließend Diskussion

11.30 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr „Auf euch haben wir (gerade noch) gewartet.“ - Übergänge von der abweisenden zur

einladenden Schule. Vortrag mit Filmeinspielungen.

Reinhard KAHL

17.00 Uhr Abendessen: Buffet auf Einladung der Nationalparkverwaltung Salzburg

18.30 Uhr „Die Indianische Ratsversammlung“ – Ein ungewöhnlicher Weg zur Motivation und

Problemlösung (Teil 1)

Christoph SANTNER

bis ca. 21 Uhr

31. März 2006

9.00 Uhr „Die Indianische Ratsversammlung“ – Ein ungewöhnlicher Weg zur Motivation und

Problemlösung (Teil 2)

Christoph SANTNER

11.00 Uhr Was können Schulen und NGO´s gemeinsam in Richtung „Bildung für Nachhaltige

Entwicklung“ tun?

Prof. Dr. Ute STOLTENBERG

12.00 Uhr Ende der Veranstaltung


  Neue Texte

Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument Zeitpunkt CH ueber Reinhard Kahl
  01.09.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 9 Sein
  01.09.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument Resonanzkörper Schule NDR und WDR Gedanken zur Ze
  03.08.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument Resonanzkörper Schule Gedanken zur Zeit
  03.08.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument theater träumt schule. Festschrift M. Zurmühle
  18.07.2014

Veranstaltungen
 demnächst

Vorarlberg Autonome Schulen, Talente blühen
  09.09.2014
Autostadt Wolfsburg Gluecksfaktor Bildung mit Axel Burow
  23.09.2014
Philo Café mit Ulrich Greiner: Schamlos, verschämt...
  24.09.2014
Bad Dürkheim Schulen auf dem Weg in die Zukunft
  13.10.2014
Philo Café mit Friederike Graeff, Warten
  21.10.2014
Bregenz 3. Bildungsbiennale Bodensee neu
  31.10.2014
philo Café mit Klaus Binder, Lukrez De rerum Natura
  19.11.2014