jjjjj



HaussymbolHome

Symbol für TexteArchiv

Symbol für TexteProjekte

Symbol für TexteVeranstaltungen

Symbol für TexteCurriculum Vitae

Symbol für TexteKontakt


Symbol für TexteImpressum

Veranstaltung: Begabung und Verschiedenheit - Podium
Veranstaltungsort: Brecht-Grundschule
Adresse: Norderstraße 163
Hamburg
Veranstaltungslink: http://www.fnst.org/webcom/show_all_seminare.php/_c-1273/_nr-223/i.html
Datum: 19.01.2006

Vom Umgang der Schule

mit Begabungen und Verschiedenheit

Podiumsgespräch mit

Reinhard Kahl

Journalist und Filmautor

Anja Messerschmidt

Schulleiterin der Brecht-Grundschule

Prof. Dr. Thomas Trautmann

Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg

Vor wenigen Monaten eröffnete in Hamburg mit der „Privaten Grundschule Brecht“

die bundesweit erste Ganztagsgrundschule für hochbegabte Kinder. Die Schule versteht

sich als integrative Grundschule, nimmt also ebenso besonders wie normalbegabte

Kinder auf. Die Nachfrage ist groß.

Wir wollen dies zum Anlass nehmen, um über den Umgang mit Begabungen und

Verschiedenheit zu diskutieren – in der Schule im Allgemeinen, in den Brecht-

Schulen im Besonderen.

Die Brecht-Schulen wurden nach dem Zweiten Weltkrieg von dem Pädagogen Heinrich Brecht gegründet.

Nach der totalen Verstaatlichung des Schulwesens im Dritten Reich gehörte Brecht 1945 zu

den ersten Begründern einer privaten Schule in Hamburg. Die Schule trägt noch heute seinen Namen

und feierte kürzlich ihr 60jähriges Jubiläum. Träger der Brecht-Schulen ist die Brecht-Schulen GmbH,

die sich im Besitz von 18 Brecht-Lehrkräften befindet. Die Brecht-Schulen sind gemeinnützig, dürfen

also keine Gewinne machen und erhalten Finanzhilfe vom Staat.

Donnerstag, den 19.1.2006, 19.30 Uhr

Brecht-Grundschule

Norderstraße 163-165, Hamburg

(zwischen Hauptbahnhof und Berliner Tor)


  Neue Texte

Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument theater träumt schule. Festschrift M. Zurmühle
  18.07.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 7 Medien: Werkzeug oder Fetisch
  01.07.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 6 Es ist was dazwischen gekommen
  01.06.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 5 Angst essen Seele auf
  01.05.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 4 Der Mensch ist gar nicht gut...
  01.04.2014

Veranstaltungen
 demnächst

Vorarlberg Autonome Schulen, Talente blühen
  09.09.2014
Autostadt Wolfsburg Gluecksfaktor Bildung mit Axel Burow
  23.09.2014
Philo Café mit Ulrich Greiner: Schamlos, verschämt...
  24.09.2014
Bad Dürkheim Schulen auf dem Weg in die Zukunft
  13.10.2014
Philo Café mit Friederike Graeff, Warten
  21.10.2014
Bregenz 3. Bildungsbiennale Bodensee neu
  31.10.2014
philo Café mit Klaus Binder, Lukrez De rerum Natura
  19.11.2014