jjjjj



HaussymbolHome

Symbol für TexteArchiv

Symbol für TexteProjekte

Symbol für TexteVeranstaltungen

Symbol für TexteCurriculum Vitae

Symbol für TexteKontakt


Symbol für TexteImpressum

Veranstaltung: Treibhäuser auf arte
Veranstaltungsort:
Adresse:
arte
Veranstaltungslink: http://www.arte-tv.com/de/geschichte-gesellschaft/schulgeschichten/978490.html
Datum: 22.09.2005

 


Donnerstag, 22. September 2005 um 15:15
VPS : 15.15

Treibhäuser der Zukunft

Dokumentation, Deutschland 2005, Erstausstrahlung


Kein Frontaluntericht, kein Lernen im 45-Minuten-Takt und individuelle Förderung. So geht Schule in den "Treibhäusern der Zukunft". Die Dokumentation porträtiert Schulen, die den herkömmlichen Schulalltag grundsätzlich umstrukturiert haben und damit große Lernerfolge erzielen.


ZDF © Reinhard Kahl
"Treibhäuser der Zukunft" ist ein Film, der die Herzen all derer höher schlagen lässt, die selbst unter der Schule gelitten und von einem Ort geträumt haben, an dem Lernen Freude macht. Der Hamburger Autor und Regisseur Reinhard Kahl hat solche Schulen gesucht - und er hat sie gefunden. "Treibhäuser der Zukunft" stellt Schulen vor, die "einen anderen Umgang mit der Zeit" pflegen, wie er sagt. Diese Lernorte können Vorbild sein für die individuelle Förderung in einer heterogenen Lerngruppe - sei es in einem gegliederten Schulsystem oder in einer Gemeinschaftsschule. Die porträtierten Schulen haben nicht nur den 45-Minuten-Takt der Schulstunden außer Kraft gesetzt, sondern den Schultag grundsätzlich anders strukturiert. Die Dokumentation zeigt zum Beispiel Kinder und Jugendliche, die hingebungsvoll allein oder gemeinsam mit ihrem Lernmaterial beschäftigt sind.

Er lässt Lehrer zu Wort kommen, die keine Einzelkämpfer sind, sondern sich bewusst für einen anderen Unterricht samt der damit verbundenen Mehrarbeit entschieden haben; Pädagogen, die jeden einzelnen Schüler als Individuum, mit all seinen Stärken und Schwächen, respektieren und individuell fördern.

Diese Schulen sind keine traditionellen Belehrungsanstalten. In ihnen soll Lernen eine nachhaltige Wirkung haben - auf die kognitiven Leistungen der Schüler, auf ihre Fähigkeiten und auf ihre Bereitschaft, Probleme zu lösen.


  Neue Texte

Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument Lernkultur Interview taz Drucker
  06.12.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument lernkultur taz layout
  06.12.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 12 Alle reden vom Wetter
  01.12.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument PS 11 Weggucken und Hinstarren
  01.11.2014
Bei diesem Link handelt es sich um ein PDF Dokument P 10 Die Welt ist keine Maschine
  01.10.2014

Veranstaltungen
 demnächst

Philo Cafè, Lit.Haus HH mit Michael Hampe
  22.01.2015
Münchner Kammerspiele mit Markus Hengstschläger
  29.01.2015
Philo Cafè extra, Lit Haus und Akademie der Künste, HH
  04.02.2015
Autostadt Wolfsburg Bildungsgespräch mit Jutta Allmendinger
  17.02.2015
Philo Cafè, Lit.Haus HH mit Reiner Marten
  26.02.2015
Autostadt Wolfsburg Bildungsgespräch mit Martin Kramer
  17.03.2015
Philo Cafè, Lit.Haus HH mit Susan Neiman
  24.03.2015